Meet & Greet Zeiten online

Moin Moin Ihr HeathenRocker,

damit Ihr Eure Stars auch wieder persönlich treffen könnt, haben wir hier die Meet & Greet Zeiten für Euch:

14:00 – 14:30
YMYRGAR

15:00 – 15:30
THE GENERATIONS ARMY

16:00 – 16:30
INDUCTION

17:15 – 17:45
VALKENRAG

18:15 – 18:45
DETRAKTOR

20:15 – 20:45
CRYSTAL VIPER

21:00 – 21:30
WALDGEFLUSTER

22:00 – 22:30
KALEVALA

23:00- 23:30
ENDSEEKER

RUNNING ORDER!

Moin Moin Ihr HeathenRocker,

wir wollen gar nicht viele Worte verlieren. Hier ist sie nun, unsere Running Order! Auf weche Band freut Ihr Euch besonders? Und wieso?

EINLASS: 11:00 Uhr
11:30 – 12:00
Ymyrgar

12:20 – 13:00
The Generation Army

13:20 – 14:00
Induction

14:30 – 15:10
Detraktor

15:40 – 16:30
Valkenrag

17:00 – 17:50
WaldgeflUster

18:20 – 19:10
CRYSTAL VIPER

19:40 – 20:40
ENDSEEKER

21:20 – 22:50
Turisas

23:20 – 00:00
Kalevala

10 Jahre HeathenRock Festival !

HeathenRocker!
 
Wir blicken zurück auf 10 wundervolle Jahre HeathenRock Festival! Was haben wir alles erlebt?! Musiker, die kurz vor der Show abhanden gekommen sind, Bühnenrechnik, die etwas zu viel Bier getrunken hat und deswegen außer Gefecht gesetzt war und einen Feuerwehreinsatz. Dennoch waren es 10 wundervolle Jahre und um diese zu feiern, haben wir in diesem Jahr die Kamera mit in den Backstagebereich genommen und die Bands, die Crew und die Fans ein wenig zum HeathenRock befragt.
 
Das Ganze könnt Ihr nun in diesem wundervollem Video begutachten! Wir wünschen viel Spaß.
 
Vielen Dank auch an Herbstschatten und Axid Rain, die uns freundlicherweise einiges an Songmaterial zur Verfügung gestellt haben.
 
 
 
 
 
PS: Eventuell findet Ihr in den Outtakes einen Hinweis zum 11. HeathenRock Festival…….

WICHTIGE INFOS ZUM HR ’19

Moin Moin Ihr HeathenRocker,

heute haben wir einige wichtige Infos für Euch zum HeathenRock 2019!

ANFAHRT:

Bitte beachtet, dass aktuell das „Haburg Center“ in der Nähe des Rieckhofs abgerissen wird und es dadurch zu einer Straßensperrung der „Schüttstraße“ gekommen ist, dennoch ist der Rieckhof ohne Probleme zu erreichen. Bitte nutzt entwerder den Durchgang durch die Fußgängerzone oder aber über die „Ebelingstraße“

Unbenannt
Genaur Infos findet Ihr auf der Seite des Rieckhofs.

 

PARKEN:

Am Rieckhof selbst gibt es extrem begrenzte Parkmöglichkeiten, die meisten Parkplätze sind den Anwohnern vorbehalten. Unweit des Rieckhofs gelegen ist die „Hannoversche Straße“, wo einige Parkmöglichkeiten gegeben sind. Des Weiteren sind einige Parkhäuser in der näheren Umgebung (Parkhaus Harburg Carree, Parkhaus Marktkauf Center). Bitte beachtet hierbei die Öffnungszeiten, wir empfehlen letzteres. Die Anschrift lautet: Goldschmidtstraße 5, 21073 Hamburg.

 

RAUCH- UND DAMPFVERBOT:

Bitte beachtet, dass im kompletten Rieckhof sowohl das Rauchen, als auch das Dampfen von E-Zigaretten strikt verboten ist. Bei Zuwiderhandlungen wird die betreffende Person umgehend der Veranstaltung verwiesen!

 

FOTOVERBOT:

Das Fotografieren mit professionellem Kameraequipment ist untersagt. Ausnahme bildet die Genehhmigung durch Aushändigung eines Fotopasses (Akkreditierung erforderlich).
Dasselbe gilt für Videoaufnahmen.
Fotos & Videos mit Handykameras oder nicht-professionellem Equipment sind selbstverständlich erlaubt.

 

W-LAN:

Wie bereits in den letzten Jahren, wird es auch in diesem Jahr wieder W-Lan beim HeathenRock geben. Die Netzwerkinformationen, sowie das Passwort, werden vor Ort ersichtlich sein.

SOCIAL MEDIA:

Wir werden Euch auf Facebook und Instagram laufend mit Videos, Fotosund kleinen Texten versorgen. Schaut einfach in den Umbaupausen kurz vorbei. Für eigene Posts bitten wir Euch, diese mit #heathenrock #HR19 #heathenrockfestival zu versehen.

 

PROGRAMMHEFT:

Wie bereits in den letzten Jahren, wird es auch dieses Jahr kostenlose Programmhefte geben. Diese erhaltet Ihr am Einlass, am Merch und beim Meet&Greet.

HR-DOKUMENTATION:

Wir werden in diesem Jahr versuchen, eine kleine Dokumentation für unser 10. Festival zu erstellen, hierfür wird sich unsere social media Abteilung mit einigen Bands und Fans in Gespräch begeben und dies filmisch festhalten. Also wundert Euch nicht, wenn plötzlich ein Crewmitglied mit Kamera Euch zu Eurem besten HeathenRock befragt.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

Ende VVK via Paylogic

Moin Moin Ihr HeathenRocker,

nur noch heute bis 23:59 Uhr habt Ihr die Möglichkeit, über unser Onlineportal Ticket zu kaufen. Also schnell ran an den Speck – oder halt die Tickets.

An den normalen Vorverkaufsstellen bekommt Ihr noch bis einschließlich zum 21.02. Tickets, sofern die Vorverkaufsstellen nicht vorher ein „Sold Out“ melden.

Wir freuen uns auf Euch!

Eure HeathenRock Crew

Heidenbar

Allohol? Alloooohoool?

Ganz genau!

Auch dieses Jahr wird es wieder unsere Heidenbar mit allerlei Metspezialitäten geben und erstmalig in der Geschichte unseres Festivals wird es auch eine limitierte Auflage von HEATHEN ROCK TRINKHÖRNERN vor Ort geben. Wenn das mal nicht ultra geil ist, dann wissen wir auch nocht.

Also seid früh da und sichert Euch ein Horn, denn viele gibt es nicht!

#TBT HeathenRock 2018

Moin Moin Ihr HeathenRocker,

hier ist er nun, der letzte THROWBACK THURSDAY, natürlich geht es heute um den 24.02.2018 – ein schwarzer Tag für alle Fans der Kelly Family, denn das HeathenRock fand am selben Tag statt, wie das Konzert der Kellys in Hamburg. Milliarden von Kelly-Fans begaben sich also zum HeathenRock und man munkelt, dass das alles gar nicht wahr ist.

Egal, denn richtige Stars hatten wir bei uns auch und wir hatten außerdem eine Band, die ganze alleine einen weiteren Anreiseweg hatte, als alle neun anderen Bands des Jahres zusammen. ARMORED DAWN kamen aus dem Luftlinie 10152,37 km entfernte Sao Paulo – ein neuer Rekord für das HeathenRock (alle anderen Bands zusammen hatten etwa 2074,26km). Zugegeben, die Band kannte wohl kaum jemand, aber sie haben abgeliefert – und zwar richtig. Dazu kamen unsere alten Freunde von FEJD wieder, die dieses Mal kein Bandmitglied in den Untiefen des Rieckhofs verloren haben, die Dänen THEORY und die Schwarzmetaller von ISTAPP. Selten war das Line Up so international, doch damit kamen auch immer mehr Probleme.

Apropos Probleme, die gab es nämlich zu Hauf. Wir haben Jahreszeitbedingt natürlich immer mit Krankheitsbedingten Ausfällen zu kämpfen, dieses Jahr traf es uns aber besonders hart. Da war von einer einfachen Grippe bis hin zum Bandscheibenvorfall so ziemlich alles dabei und dennoch hat unsere tolle Crew das Ding einfach wieder gerockt. Vieles bekommt Ihr als Fans natürlich nicht mit, aber bei diesem #TBT soll auch einmal gesagt werden, dass unsere Crew aus echten Tieren besteht. Wenn sich Leute 15 Stunden mit Bandscheibenvorfall durch den Rieckhof schleppen oder wenn sich jemand mit 40° Fieber und Grippe im Büro verkriecht, um von dort aus zumindest die Organisation und den Ablauf im Auge zu behalten, dann gebührt diesen Leute einfach nur Respekt!

Wer von euch war dabei? Was sind eure Erinnerungen an das HeathenRock Festival im Rieckhof? Lasst es uns wissen und schreibt es in die Kommentare.

 

Euer Herr HeathenRock

HeathenRock Programmheft

Moin Moin Ihr HeathenRocker,

wie schon in den letzten Jahren, wird es auch dieses Jahr wieder kostenlose Programmhefte am Eingang für Euch geben! Darin findet Ihr Infos zu den Bands, die Meet&Greet Zeiten, die Running Order und noch viele weitere nütziche Facts.

Apropos nützliche Facts: Bald endet der VVK via Paylogic: Also bestellt nochmal schnell Tickets und drückt bei unserer Veranstaltung auf „Zusage“.

Euer Herr HeathenRock

TBT – HeathenRock 2017

Moin Moin Ihr HeathenRocker,

endlich können wir noch einmal über das HeathenRock 2017 reden. Noch heute denkt das ganze Team an dieses Jahr und hat Tränen in den Augen vor Lachen und das nur dank einer Band: FINSTERFORST. Nein, nicht weil die Band so schlecht war, sonder weil sie unheimlich symphytisch und lustig war.

Es begab sich im Backstage, als Alex, der von FINSTERFORST kurzerhand Techno-Alex getauft wurde, mit einer Kamera zwecks Livestream durch die Räumlichkeiten ging, um den Bands ein wenig auf den Zahn zu fühlen.  Nachdem STRYDEGOR die Agrarwirtschaft revolutionieren wollten, indem sie vorschlugen, Pflanzen an der Decke zu pflanzen, damit diese die Schwerkraft beim Wachsen nutzen können, mussten FINSTERFORST an intellektuellem Input nachlegen.
Und wen schickt man aus der Band vor, wenn es intellektuell daher geht? Genau – den Bassisten.
Bassist Tobi, der die Situation sofort erkannt hat und um die Ehre der Band wusste, opferte kurzerhand sich und seinen Pegel, um einen Moment für die Ewigkeit festzuhalten. Dieser ist hier noch einmal als kurzes Video festgehalten.

18052896_1404628182913388_112605005_n

Was lernen wir also daraus? Bassistenwitze wurden von neidischen Gitarristen in Umlauf gebracht, die den wahren Intellekt und die Anmut von Bassisten gar nicht erkennen.

Wer von euch war damals schon dabei? Was sind eure Erinnerungen an das HeathenRock Festival und warum findet Ihr, sind Bassisten einfach richtig knorke? Lasst es uns wissen und schreibt es in die Kommentare.

Euer Herr HeathenRock, Bassist