Rumänien hat nicht nur Dracula, sondern auch die Band Bucovina – und letztere ist zweifelsohne symphatischer. Seit dem Jahre 2000 sind die Neo-Folk / Black Metaller von Bucovina bereits unterwegs und haben sich so schnell einen Namen gemacht. So war es auch nur eine Frage der Zeit, bis sie Halt beim HeathenRock machen.

„Romania’s most prominent metal band“ wird nicht nur eine grandiose Show abliefern, sondern wird auch die dritte Special Shows des Festials liefern, denn sie werden ihre neu Single erstmalig außerhalb Ihrer Heimat präsentieren. Wir finden, dies ist ein super Einstand für die Band, um das erste Mal auf dem HeathenRock zu spielen.

Sicherlich hattet Ihr noch nicht viele Chancen diese Band in unseren Landen zu sehen, also eilt herbei uns zeigt ihnen, wie man in Hamburg richtig feiert!