Moin Moin Ihr HeathenRocker,

wie die Zeit vergeht, oder? Das HeathenRock 2016 ist schon wieder drei Jahre her und wir nähern und immer mehr dem 23.02.2019!
Doch nun wollen wir erst einmal über den 20.02.2016 reden.

Was kann man groß  zum Jahr 2016 sagen? Menderes wurde Dschungelkönig, Leonardo DiCaprio bekommt einen Oscar und Bud Spencer stirbt. Und zwischen diesem ganzen Trubel haben wir wohl eine der überraschendsten Bands der HeathenRock Geschichte auf der Bühne.

Die unscheinbare Band KRYPTONITE aus dem Ruhrpott macht an diesem Jahr den Opener und haut alle von den Socken mit ihrem 70er Blues/Rock’n’Roll Gemisch. Diese Jungs haben, wie viele andere Bands zuvor und danach bei uns auf dem Festival, bewiesen, dass auch unbekanntere Bands eine Chance verdient haben!
Außerdem treten die maskentragenden Nordlichter von CTULU auf, die ihren ganzen Hausrat mitgebracht haben. Wusstet Ihr eigentlich, dass die Band selbst noch rasch zwei Fans abkommandiert hat, denen wir kurzzeitig Backstagezugang gewährt haben, damit diese beim transportieren des Bühnenequipments helfen, weil es anders aufgrund der Masse kaum möglich gewesen wäre? Tja, so kann es auch mal gehen. Plötzlich stand der Backstage komplett voll mit Podesten, speziellen Mikrophonständern und, wenn mich meine Erinnerung nicht trügt, Plastikpalmen und ein Helge Schneider Aufsteller. Bei den Mikroständern bin ich mir jetzt aber nicht ganz sicher.

Wer von euch war damals schon dabei? Was sind eure Erinnerungen an das HeathenRock Festival im Rieckhof? Lasst es uns wissen und schreibt es in die Kommentare.

 

Euer Herr HeathenRock

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s